Montag, 27. Oktober 2014

Geschenke!

Dieser Oktober war ein an überraschenden Geschenken für mich sehr reicher Monat. Eine kleine Schülerin - die Pippi Langstrumpf der Musikschule - stürmte eines Freitags meinen Unterrichtsraum, rammte mir einen Strauß Rosen in den Magen und verkündete "Ick hab Oma jesacht, sie soll für Frau Höing ooch 'n Strauß kaufen!" Und da Oma, die Pippi immer zum Unterricht bringt, eine wirklich liebe Frau ist, hat sie offenbar pariert. :)


Nach dem Konzert mit dem Ensemble LaFolie am 11. Oktober fand ich dann auf meiner Motorhaube dieses Schmuckstück hier:


Eine Hülle für mein Klavier! Ich muß es nicht mehr nackig tragen! Und als Beigabe gab es ein richtiges Pedal, schwer, rutschfest und Justin genannt:


Zum Trösten, weil ich 5 Wochen mit Ohrenschmerzen zu kämpfen hatte, die von links nach rechts und wieder zurück wanderten und dabei immer gleich den halben Kopf mitnahmen, so daß essen, lachen und sprechen echt weh taten (aber hungern, grummeln und Schnauze halten liegen mir nicht) habe ich auch noch eine Mutmachkerze bekommen, eine weitere Duftkerze, eine total tolle Lichterkette und eine superflauschige Kuscheldecke xxl. 





Und mein Chor hat mir fast exakt zum 5. Jahrestag unserer ersten Probe ein wild durcheinandergewürfeltes Geschenkechaos überreicht - einen Korb so schwer, daß ich wirklich zu schleppen hatte und gefüllt mit den verrücktesten Dingen: Eine wunderschöne Tasse mit Lavendelmuster, ein immerwährender Kalender und ein Büchergutschein, diverse leckere Alkoholika, ein Sack Kartoffeln (ja, echt!) und ein Apfel, Honig und Holunderbeerengelee, ein geschmiedeter Notenschlüssel, Tees, Servietten, Badesalz, eine Kerze… der Wahnsinn!